ANDROID TV BOX TEST

Willkomen auf deutschlands beliebtester Testseite für Android TV Boxen

Ich und mein Test-Team haben in den Jahren 2016, 2017 und 2018 eine Vielzahl von Android TV Boxen für dich getestet. Wir haben Android TV Boxen aller Hersteller und Preisklassen getestet und konnten so die besten Geräte für dich ausfindig machen. Nun sind wir stolz, dir unsere Testergebnisse präsentieren zu können.

Auf Android TV Box Test findest du alles was du immer über Android TV Boxen wissen wolltest, darunter:die Hardware einfach erklärt“, vor dem Kauf zu beachten“, die besten Apps für deine Box“ und natürlich die TOP 5 Android TV Boxen 2018″. Am Ende dieser Seite findest du eine übersichtliche Checkliste was du vor dem Kauf einer Android TV Box unbedingt beachten solltest. Wir wünschen dir viel Spaß mit deiner neuen Android TV Box und hoffen dir mit unserer Seite helfen zu können.

Direkt zu den Testergebnissen?

Alle Vorteile einer Android TV Box auf einen Blick:

Riesige Auswahl an Filmen und Serien kostenlos

PayTV-Sender wie Sky oder Netflix kostenlos

Gigantische Auswahl an Android Apps (gesamter Google PlayStore)

Riesige Auswahl an kostenlosen Spielen

Unsere Empfehlungen:

TESTSIEGER

H96 PRO PLUS

PREIS / LEISTUNG

S95X PRO

1. Was kann ich mit einer Android TV Box machen?

Eine Android TV Box verwandelt Ihren Fernseher ganz einfach in einen wahren Smart TV! Sie können damit Online-Streams anschauen, normale TV Sender anschauen und aufnehmen, im Internetsurfen, alle Apps aus dem Google Playstore nutzen, viele Videospiele spielen, Pay-TV ansehen, YouTube anschauen, Bilder, Videos und Musik wiedergeben, von Ihrem PC oder Smartphone Videos oder Spiele direkt auf den Fernseher streamen und vieles mehr! Hier eine kurze Liste was mit einer Android TV Box so alle möglich ist:

  •  Musik aller Formate streamen und abspielen
  • Spotify und andere Musik Apps – Musik abspielen
  • Im Internet surfen
  • Aufnahmefunktion für Filme
  • Videos aller Formate abspielen und streamen auch in FullHD und 4K Auflösung!
  • Filme in 3D anschauen
  • Internetradio abspielen
  • Fotos, Bilder und Diashows zeigen
  • Fernsehprogramm anschauen
  • Pay-TV wie Sky, Netflix, Amazon Prime Video anschauen
  • YouTube abspielen
  • ARD, ZDF und Arte Mediathek abspielen
  • Videospiele spielen
  • Spieleklassiker wie Super Nintendo oder Nintendo 64 spielen (Mario, Zelda usw.)
  • Aktueller Wetterbericht, Kalender usw. abrufen
  • Alle Apps aus dem Google Playstore benutzen
  • Spiele, Videos und Musik von Ihrem PC oder Smartphone streamen – Spiele vom PC direkt am Fernseher spielen!

2. Erfahrungsbericht zum Testsieger (H96 PRO PLUS)

Privat nutze ich schon seit etwa 1,5 Jahren den auf Android TV Box Test vorgestellten Testsieger. Ich habe nun wirklich viele Android TV Boxen getestet und keine kam bis jetzt an die H96 PRO PLUS ran. Weil ich wirklich so zufrieden mit der Box bin, möchte ich diese in einem persönlichen Erfahrungsbericht näher vorstellen.

Die Installation und Inbetriebnahme

Die Installation ist denkbar einfach, darum eignet sich die Box auch gut für Anfänger. Die Box einfach an den HDMI-Anschluss des Fernsehers stecken (mit dem mitgelieferten Kabel), Fernseher und Box einschalten und warten bis die Box nach wenigen Sekunden einsatzbereit ist. Nun einige Grundeinstellungen vornehmen: W-LAN Passwort eingeben dann Sprache, Datum und Zeitzone einstellen. Schon sind alle Einstellungen getätigt und die Box ist einsatzbereit.

Die Fernbedienung

An dieser Stelle habe ich schon gemerkt, dass die mitgelieferte Fernbedienung etwas umständlich ist. Schon alleine die Eingabe des W-LAN Passworts dauerte ewig.

Was macht man als erstes mit einer Smart TV Box? Für mich ganz klar ins Internet gehen. Also gleich Chrome geöffnet und ernüchtert die URL von https://android-tv-box-test.de mühselig in den Browser „eingetippt“. Schnell musste eine bessere Lösung her – kurzerhand eine Tastatur und Maus angeschlossen – viel besser! Aber durch die Kabel bei weitem nicht perfekt.

Meine erste sinnvolle Maßnahme mit der neuen Smart TV Box: Die Amazon-App aus dem Google Play Store installiert und drei Funktastaturen zum ausprobieren bestellt. Die beste benutze ich mit Freude heute noch – die Logitech K400 Plus. An dieser Stelle möchte ich nochmal gesagt haben, für mich ist eine Funktastatur zur Eingabe fast schon Pflicht! Die Logitech K400 Plus ist klein und kompakt und bietet ein Touchfeld durch welches gleich auch die lästige Maus überflüssig wird. Zusätzlich bietet die Logitech Schnelltasten die zu meinem Erstaunen perfekt mit der H96 PRO PLUS funktionieren!

Mit der neu gewonnenen Eingabemethode konnte ich nun die Box so richtig ausgiebig testen. Und ich war von Anfang an total begeistert. Die H96 PRO PLUS ist wirklich die beste und komfortabelste Android TV Box die ich je besessen habe.

Alle meine Lieblings-Apps ließen sich problemlos installieren, mit der KODI App konnte ich nun wie gewohnt alle erdenklichen Medien abspielen und Super Mario zocken über die Funktastatur ging auch prima. Das schönste: Über den Browser konnte meine Freundin nun endlich Ihre verpassten Serien anschauen – ganz gewohnt am Fernseher und mit ordentlichem Sound (sie beschwerte sich immer über das kleine Bild am Laptop).

Dadurch hatte jeder etwas von der neuen Box. Somit: Ende gut, alles gut!

Fazit:

Mit der Anschaffung der H96 PRO PLUS habe ich wirklich alles richtig gemacht – ich bereue den Kauf bis heute nicht. Wenn man eine alternative Eingabemethode gewählt hat, macht die Box auch richtig Spaß. Die Hardware ist Leistungsstark, die Auswahl an Filmen, Serien, Apps und Spielen ist gigantisch. Full-HD und 4K-Auflösung ist für die neue Box übrigens auch kein Problem. Privat nutze ich die Box täglich und möchte sie in meinem Zuhause nicht mehr vermissen. Hier kann man bedenkenlos zugreifen – ich würde es jederzeit wieder tun.

3. Was du vor dem Kauf einer Android TV Box wissen solltest:

3.1 Die Hardware einer Android TV Box einfach erklärt

Welche Hardware oder technischen Spezifikationen sollte eine gute Android TV Box mindestens haben? Was sollte die Box bieten und worauf können Sie getrost verzichten und bares Geld sparen? Unser Test-Team von Android TV Box Test hat eine Vielzahl von Android TV Boxen aus den Jahren 2016, 2017 und 2018 ausführlich getestet. Durch die Erfahrungen die wir beim Testen der Geräte gewonnen haben, können wir empfehlen welche Hardware Ihre neue Android TV Box am besten haben sollte. Wir zeigen Ihnen hier, auf was Sie besonders achten sollten und erklären die Funktionen der einzelnen Komponenten.

Die CPU

Die CPU oder Prozessor ist das Herzstück jeder Android TV Box. Sie ist quasi die Recheneinheit der Box und von Ihr hängt ab wie schnell und flüssig Berechnungen gemacht werden können. In der Praxis heißt dass, wie schnell Aktionen des Benutzers von der Android TV Box ausgeführt werden. Die CPU beeinflusst also wie schnell sich Apps öffnen, wie flüssig das Navigieren durch die Menüs funktioniert, ob Spiele oder Filme in hoher Auflösung ruckelfrei dargestellt werden können usw. Man könnte also allgemein sagen umso schneller / stärker die CPU, umso komfortabler wird die Benutzung der Android TV Box. 

Welche Arten von CPUs gibt es? Aktuelle Modelle nutzen CPUs der Marke Amlogic. Diese sind unseres Erachtens äußerst zu empfehlen! Achten Sie also beim Kauf explizit darauf, dass der CPU-Name mit einem „AM“ anfängt, wie z. B. der „AM S905“ Prozessor.

Darüber hinaus ist es wichtig wie viele Kerne oder auf englisch „Cores“ eine CPU hat. Eine CPU mit nur einem Rechenkern kann nur eine Berechnung gleichzeitig ausführen. Ein 2-Kern-Prozessor kann zwei Berechnungen gleichzeitig ausführen oder eine größere Berechnung auf die beiden Kerne verteilen. Also: Umso mehr Kerne, umso mehr Rechenpower! Es sollte mindestens eine 4-Kern-Prozessor in Ihrer Android TV Box verbaut sein, damit Apps, Filme und Spiele flüssig laufen.

Nicht durch die Namensgebung verwirren lassen:

  • 4-Kern-CPU = Quad Core CPU
  • 5-Kern-CPU = Penta Core CPU
  • 6-Kern-CPU = Hexa Core CPU
  • 8-Kern-CPU = Octa Core CPU

Hier ein kleiner Überblick über die aktuellsten und empfehlenswerten Modelle (sortiert nach Schnelligkeit; die Schnellste oben)

  1. AM S912 A53 Octa Core
  2. AM S905X A53 Quad Core
  3. AM S905 A53 Quad Core

Der Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher oder auch RAM, DDR3 oder DDR3 RAM genannt, bestimmt wie viele Anwendungen sie gleichzeitig geöffnet haben können. Die Größe des RAMs ist also entscheidend für die Multitasking-Fähigkeit Ihrer Android TV Box. Wir empfehlen Ihnen mindestens 2GB DDR3 RAM. Ansonsten kommt Ihre Android TV Box schon beim Öffnen zweier Apps ins Schwitzen! Umso mehr Arbeitsspeicher, umso besser – aber mehr als 4GB benötigen Sie in der Regel nicht.

Die Festplatte

Die Festplatte, Speicher oder auch ROM genannt bestimmt wie viele Apps sie auf Ihrer Android TV Box installieren können, wie viele Bilder, Musiktitel und Filme gespeichert werden können. Wir empfehlen Ihnen hier mindestens 16GB Speicher, so können Sie viele Apps installieren und haben immernoch Platz für Filme, Spiele und Musik. Beachten Sie, dass das Android Betriebssystem alleine schon ca. 4GB verbraucht!

Hinweis: Über die USB-Anschlüsse der Android TV Box können auch USB-Sticks und USB-Festplatten zur Speichererweiterung angeschlossen werden. Beachten Sie aber, dass externe Speichermedien meist langsamer sind als der eingebaute Speicher und einige Apps nicht auf externen Speichermedien installiert werden können!

Die GPU

Die GPU (nicht mit der CPU verwechseln) ist die Grafikeinheit der Android TV Box. Sie wird für grafisch Aufwendige Apps, Spiele und vor allem Filme in HD oder 4K Auflösung benötigt. Ist die GPU der Android TV Box zu schwach, können Filme und Spiele nicht ruckelfrei wiedergegeben werden. Als äußerst Empfehlenswert haben sich GPUs der Baureihe „Mali“ gezeigt. Auch bei der GPU kommt es hauptsächlich auf die Anzahl der Grafikkerne an. So hat die „Mali“ Baureihe einen 5-Kern-GPU verbaut, mit dem Sie die meisten Spiele und alle HD und 4K Filme problemlos abspielen können.

Nicht durch die Namensgebung verwirren lassen (gleich wie bei CPUs):

  • 4 Kern GPU = Quad Core GPU
  • 5 Kern GPU = Penta Core GPU
  • 6-Kern-GPU = Hexa Core GPU
  • 8 Kern GPU = Octa Core GPU

Hier ein kleiner Überblick über die aktuellsten und empfehlenswerten Modelle (sortiert nach Schnelligkeit; die Schnellste oben)

  1. Mali T820MP3
  2. Mali 450 Penta Core GPU

3.2 Anschlüsse und weitere wichtige Features

Android TV Box Test empfiehlt darauf zu achten, dass Ihre neue Android TV Box mindestens zwei USB 2.0 Anschlüsse bieten. Oftmals soll eine USB Funk-Tastatur oder Maus angeschlossen werden, welche schon einen Steckplatz besetzt. Dann haben Sie immer noch einen Steckplatz frei für ein externes Speichermedium wie eine externe Festplatte oder USB-Stick.

Zudem sollte die Android TV Box einen HDMI Anschluss haben, damit Sie sie an einen modernen Fernseher anschließe können.

Beim Wifi oder WLAN sollten sie darauf achten, dass die Android TV Box Dual Band unterstützt. Dual Band bedeutet, dass die Android TV Box den älteren 2,4 Ghz und den neueren 5 Ghz Standard unterstützt. So sind sie auch für die Zukunft bestens gerüstet.

Optional kann ein Bluetooth Modul von Vorteil sein. Damit können Sie per Funk Kopfhörer, Headset, Maus, Tastatur oder Lautsprecher anschließen. Auch eine Datenübertragung vom z.B. Smartphone zur Android TV Box ist damit möglich. Es sollte der neueste Bluetooth 4.0 oder 4.1 Standard unterstützt werden.

4. Android Versionen und Launcher

Als Launcher wird die Benutzeroberfläche einer Android TV Box bezeichnet. Android TV Box Test hat einige Launcher für Sie getestet und stellt die besten Launcher auf der Themenseite vor.

5. Kodi – was ist das? Und warum Sie sich die App genauer anschauen sollten!

Android TV Box Test

Oftmals wird Kodi als das Herzstück einer Android TV Box bezeichnet. Der einfache Grund: Kodie ist kostenlos, sehr weit verbreitet (und dadurch auch kompatibel mit nahezu allen Medien und Geräten) und bietet eine fülle an coolen Funktionen. Die größte stärke von Kodi ist die Zusammenfassung vieler verschiedener Medienquellen. Wenn du bisher eine App für YouTube, eine für Netflix, eine für Online-Streams hattest, so kannst du jetzt alles in Kodi zusammenfassen. Das heißt: Eine übersichtliche, konfigurierbare und frei erweiterbare Oberfläche für alle deine Medien. Dabei kann Kodie mit so gut wie allen Datei-Formaten umgehen: Bilder, Videos, Streams, TV-Programme, Pay-TV wie Sky, Amazone Prime Video, Netflix, Musik und vieles, viele mehr – dank Kodi ist alles unter einem Dach. Hier eine kleine Auflistung was Kodi alles kann:

  • Musik aller Formate streamen und abspielen
  • Spotify Musik abspielen
  • Videos aller Formate abspielen und streamen
  • Internetradio abspielen
  • Fotos, Bilder und Diashows zeigen
  • Fernsehprogramm abspielen
  • YouTube abspielen
  • ARD, ZDF und Arte Mediathek abspielen
  • Spiele abspielen
  • Aktueller Wetterbericht ansehen

Zudem ist die Bedienung äußerst einfach und komfortabel – es lässt sich sogar mit einer normalen TV Fernbedienung steuern (wahlweise auch mit dem Smartphone, Maus und Tastatur oder Game Controller).

Wie du siehst führt an Kodi nahezu kein Weg vorbei. Es erleichtert und bereichert den Umgang mit deiner Android TV Box enorm. Android TV Box Test empfiehlt den Kodie Media-Player ohne Einschränkungen. 

6. Checkliste vor dem Kauf

Hat die Box mindestens 2GB RAM?
Hat die Box mindestens eine 4-Kern-CPU?
Hat die Box mindestens eine 4-Kern-GPU?
Hat die Box mindestens 16GB Festplatten-Speicher?
Hat die Box mindestens zwei USB 2.0 Anschlüsse?
Hat die Box mindestens Dual Band Wifi?
Optional: Hat die Box ein eingebautes Bluetooth Modul?
Wird zu der Box eine Fernbedienung mitgeliefert?
Haben Sie ein HDMI Kabel um die Box an den TV anzuschließen?
Ist es lang genug?
Optional: Wünschen Sie zur Bedienung eine Funk-Tastatur, Maus oder Game Controller? (Android TV Box Test empfiehlt dringend eine Funk-Tastatur zur Bedienung Ihrer Android TV Box)

Wir von Android TV Box Test hoffen Ihnen weitergeholfen zu haben. Falls Sie fragen zu einer Android TV Box haben oder Anregungen zu dieser Seite haben, können Sie mich gerne per E-Mail kontaktieren.

Viel Spaß mit Ihrer neuen Android TV Box wünscht Ihnen Ihr

Android TV Box Test Team