AMAZON FIRE TV STICK TEST

4.64/5 (39)

Ich empfehle den Amazon Fire TV Stick allen, die ein „Rundum-Sorglos-Paket“ möchten und einen komfortablen, schnellen und einfachen Einstieg in die Welt der Android TV Boxen möchten. Beide Geräte, egal ob Fire TV Stick oder Fire TV Box sind unglaublich gut. Ich persönlich habe beide Geräte zuhause und bin sehr zufrieden. Wer gerne ein Gerät hat, dass nach dem Auspacken sofort funktioniert und keinen großen Installationsaufwand benötigt, der ist mit dem Amazon Fire TV Stick bestens beraten. Ich mag die Amazon Fire Geräte auch deshalb so sehr, weil man damit einfach keine Probleme hat – alles funktioniert perfekt und schnell. Die mitgeliefert Alexa Sprachfernbedienung gehört zu den besten Sprachsteuerungen die ich kenne. Was ich wirklich klasse finde – die Steuerung für Musik, Filme und Apps funktioniert von jedem Punkt im Haus aus, also auch von einem ganz anderen Zimmer aus lässt sich z. B. die Musik steuern.

Richtig gut wird das Ganze in Kombination mit Amazon Prime. Der Stick funktioniert auch tadellos ohne Prime Konto, jedoch kann man dann weniger Filme und Serien schauen. Durch ein Amazon Prime Abo (5,75€ pro Monat, jederzeit kündbar) erhält man einerseits immer kostenlosen Expressversand bei Amazon (alleine dadurch hat man das Geld meistens schon wieder drin) und man hat zusätzlichen Zugriff auf tausende Filme, Serien und Musiktitel! Wer noch kein Amazon Prime hat, dem kann ich es nur empfehlen – besonders in Kombination mit einem Amazon Fire Gerät.

Ich habe mit dem kostenlosen Probe-Abo angefangen und einfach mal getestet ob es mir zusagt. Man kann nichts falsch machen da es jederzeit kündbar ist. Probe-Abo – 30 Tage kostenlos testen (jederzeit kündbar). Zum Angebot.

Amazon Fire TV Stick

94%
Gesamt
Hardware & Technik90%
Benutzeroberfläche95%
Bedienung & Komfort95%
Zubehör & Lieferumfang95%
Verarbeitung95%

PRO

  • Sehr einfache Installation
  • Hervorragende Hardware
  • Sehr schöne Benutzeroberfläche
  • Über 5000 Apps und Spiele
  • Gigantische Auswahl an Filmen und Serien
  • Überragende Sprachsteuerung
  • Im Urlaub alle Serien und Filme mit deutscher Sprache ansehen

CONTRA

  • Nicht alle Apps aus dem Google PlayStore sind verfügbar

Fazit:

Amazon hat mit dem neuen Amazon Fire TV Stick alles richtig gemacht. Die Fernbedienung macht richtig Spaß, die Hardware ist Leistungsstark, die Auswahl an Filmen, Serien, Apps und Spielen ist gigantisch. Full HD und 4K-Auflösung ist für den neuen Stick übrigens kein Problem. Privat nutze ich den Stick fast täglich und möchte ihn in meinem Zuhause nicht mehr vermissen. Hier kann man bedenkenlos zugreifen!

Amazon Fire TV Stick – Persönlicher Erfahrungsbericht

Seit kurzem steht eine verbesserte Version des Amazon Fire TV Sticks zur Verfügung – spätestens jetzt sollte man sich den Amazon Fire TV Stick genauer betrachten. Die neue Alexa-Sprachfernbedienung und die verbesserte Leistung machen das Gerät zu einer klaren Kaufempfehlung.

Installation

Bei der Installation ist nichts weiter zu beachten, einfach den Amazon Fire TV Stick an den HDMI Anschluss des Fernsehers anschließen, Gerät anschalten und W-LAN Passwort eingeben – schon ist alles fertig.

Der Amazon Fire TV Stick

Wie oben erwähnt besitze ich schon länger den (alte) Amazon Fire TV Stick und bin mit diesem sehr zufrieden. Vor kurzem hat Amazon die neue Version des Fire TV Sticks mit Alexa-Sprachfernbedienung vorgestellt. Diesen habe ich mir direkt gekauft und muss sagen – alles richtig gemacht Amazon! Man kann sich den Stick für günstige 39,99€ wirklich bedenkenlos kaufen. Er ist eine absolute Aufwertung zum alten Modell. Die Hardware ist deutlich stärker und die Sprachfernbedienung ist auf allerhöchstem Niveau – so sollte Sprachsteuerung funktionieren! Jede Eingabe, auch nicht so deutlich ausgesprochen, wird immer perfekt erkannt. Das faszinierende – die Fernbedienung funktioniert über WLAN, das heißt man kann einfach in einem ganz anderen Raum sein und den Fernseher steuern, z.B. den Musiktitel wechseln. Ich trage die kleine, handliche Fernbedienung einfach ganz oft mit mir durch die Wohnung und steuere den Fernseher von wo ich will.

Die Hardware wurde deutlich aufgestockt und die Benutzerobefläche komplett überarbeitet, beides in Kombination bringt eine seidenweiche, perfekte Navigation durch die Menüs und Apps mit sich.

Auf dem Fire TV Stick lassen sich sehr viele Spiele und Android Apps installieren. Amazon wirbt mit über 5000 Apps und Spielen, darunter Netflix, YouTube, Maxdome, ARTE, ARD, ZDF und viele weitere.

Ein Amazon Prime Account ist nicht nötig, wird aber empfohlen, da man dadurch noch mehr Filme und Serien kostenlos anschauen kann.

Wie gefällt dir diese Seite?

Schreibe einen Kommentar